Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
 
ich begrüße Sie ganz herzlich auf meiner Webseite.
 
Sie haben auf meiner Webseite die Möglichkeit sich über meine aktuellen politischen Aktivitäten zu informieren, mich persönlich näher kennenzulernen und mir Ihre Fragen und Anregungen mitzuteilen. 

Ihr

Boris Rhein


Meine Ziele

Für Frankfurt und Hessen

Frankfurt in Zahlen

Schülerinnen und Schüler
Handwerksbetriebe
jährliche Anzahl an Touristen
Krankenhäuser

Wahlkreis

Seit 2014 vertrete ich den Wahlkreis Frankfurt am Main VI (Wahlkreis 39) im Hessischen Landtag. Er umfasst die Ortsteile Bergen-Enkheim, Berkersheim, Bonames, Eckenheim, Fechenheim, Frankfurter Berg, Harheim, Kalbach, Nieder-Erlenbach, Nieder-Eschbach, Preungesheim, Riederwald und Seckbach im Nordosten der Stadt.

Flyer





Bilder

Alle Bilderkategorien auf einen Blick.

CDU-TV

15.10.2018
AKK: Jetzt erst recht
In ihrer Pressekonferenz im Anschluss an die Gremiensitzungen von CDU-Präsidium und -Bundesvorstand erläuterte CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer die Losung für die kommenden zwei Wochen: „Jetzt geht’s um Hessen“.
15.10.2018
Jetzt geht’s um Hessen
„Die Menschen erwarten konstruktive Arbeit, umsetzen, was man versprochen hat, und das mit Haltung.“ Mit diesen Worten stellte Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier in der CDU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin das Großflächenplakat für die Schlusskampagne der CDU zur Landtagswahl vor. Unterstützung erhalten die Hessen dabei von der ganzen CDU auf Bundesebene. „Damit Hessen stark bleibt“, wie CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer betonte.
11.10.2018
Von der Zuhör-Tour zu den Leitfragen
Die CDU Deutschlands ist auf dem Weg zu einem neuen Grundsatzprogramm. Der erste Meilenstein war die Zuhör-Tour der CDU-Generalsekretärin: Von Mai bis August 2018 war Annegret Kramp-Karrenbauer bei rund 50 Veranstaltungen im ganzen Land unterwegs. Sie wollte wissen, welche Themen den CDU-Mitgliedern besonders am Herzen liegen. Alle Fragen, Anregungen und Ideen der Mitglieder sind aufgenommen und in Leitfragen zusammengefasst worden. Mit diesen Fragen geht es jetzt in den weiteren Prozess.
02.10.2018
Klare Regeln für die Einwanderung qualifizierter Fachkräfte
AKK macht ganz klar: Die Eckpunkte zur Fachkräfteeinwanderung sind eine gute Grundlage, den Fachkräftebedarf in Deutschland zu decken. Zusätzlich zu denen, die hier sind, die hier eine Ausbildung gemacht haben, brauchen wir qualifizierte Fachkräfte aus der EU und darüber hinaus. Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz regeln wir klar, verständlich und unbürokratischer als bisher, wer zu Arbeits- und Ausbildungszwecken zu uns kommen darf und wer nicht. Einen automatischen Wechsel zwischen Asylrecht und Erwerbsmigration wollen wir nicht. Gut für die deutsche Wirtschaft und für den Zusammenhalt in unserem Land!
02.10.2018
Konzept für saubere Luft und die Sicherung der individuellen Mobilität in unseren Städten
Faire Lösung für die Menschen in den betroffenen Städten, für Autofahrer und Arbeitnehmer: Das Maßnahmenpaket vermeidet Fahrverbote, es verhindert Einschränkungen der individuellen Mobilität und es verpflichtet die Automobilindustrie, die Hauptlast zu tragen – das war unser Ziel, das haben wir durchgesetzt. #Diesel
03.10.2018
#TDE2018: Band der Einheit
Zum Tag der Deutschen Einheit windet sich ein #BandderEinheit durch Berlin: Die Ortsschilder aller 11.040 Gemeinden Deutschlands aus Ost und West, aus Nord und Süd sind auf den Straßen im Regierungsviertel angebracht. Das Band verbindet, was zusammengehört. #TDE2018
24.09.2018
AKK: Konzentriertes Arbeiten für Deutschland
„Es darf jetzt keinerlei Zweifel mehr daran geben, dass alle Regierungsparteien in der Lage und willens sind, sich um das zu kümmern, was den Menschen wirklich am Herzen liegt.“ Mit diesem Zitat aus ihrer eigenen Mitglieder-E-Mail vom vergangenen Freitag eröffnete CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer die heutige Pressekonferenz im Anschluss an die Sitzung des CDU-Präsidiums.

FOLGEN SIE MIR!

Kontakt

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die Ihr Landtagskandidat Boris Rhein, Kurt-Schumacher-Str. 30-32 in 60313 Frankfurt am Main, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Nach oben